Fandom


Wiedersehen mit Andromon ist die siebte Episode von Digimon Adventure 02. Sie wurde in Deutschland am 09. März 2001 auf RTL II erstausgestrahlt.

InhaltBearbeiten

ZusammenfassungBearbeiten

PlotBearbeiten

Die Kinder wollen die Fabrikstadt beschützen, die das nächste Ziel des Digimonkaisers ist, doch sie können den vielen Guardromon nicht standhalten und müssen flüchten, nur Kari und Gatomon sind noch in der Digiwelt und verstecken sich in der Stadt. T. K. und Davis, die sich schwere Vorwürfe wegen Kari machen, beschließen, erneut in die Digiwelt zu gehen und ihre Freundin zu retten. Gatomon ist inzwischen zu Nefertimon digitiert und sucht vergeblich nach einem Ausgang. Die Jungs und ihre Digimon haben es bereits in die Stadt geschafft, doch da wird Kari von ihrem alten Freund Andromon angegriffen, der jedoch mehr oder weniger unter der Kontrolle des Digimonkaisers steht. Kari kann Andromon an früher erinnern und bricht somit den Bann des schwarzen Rings, der bei Ultra-Digimon nicht perfekt zu funktionieren scheint. Andromon zerstört kurzerhand den schwarzen Turm und befreit die Guardromon von den schwarzen Ringen.

TriviaBearbeiten

In der EpisodeBearbeiten

Das ist die erste Folge in der "Zero Two"-Staffel, in der Patamon zu Angemon digitiert.

Hier werden D3-Digivices das erste Mal erwähnt.

HintergrundBearbeiten

ÄnderungenBearbeiten

CharaktereBearbeiten

Bemerkung: Alle Charaktere werden in der Reihenfolge ihrer Ersterscheinung in der Episode aufgelistet. Die Zeit in der sie erscheinen ist die Zeit von der japanischen Version.

Bild Name Zeit Bemerkung

GalerieBearbeiten

OpeningBearbeiten

EpisodeBearbeiten

EndingBearbeiten

PreviewBearbeiten

VideosBearbeiten

OpeningBearbeiten

EpisodeBearbeiten

EndingBearbeiten

PreviewBearbeiten

LinksBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.