Fandom


Weise, weiser, Wisemon! ist die zweiundzwanzigste Episode von Digimon Fusion. Sie wurde in Deutschland am 09. Dezember 2014 auf ProSieben Maxx erstausgestrahlt.

InhaltBearbeiten

ZusammenfassungBearbeiten

PlotBearbeiten

Durch die Anstrengungen der letzten Tage wird Nene plötzlich ohnmächtig, weswegen sie Mikey und Co. mitnehmen. Auf dem Weg in die nächste Zone wird die Gruppe allerdings überraschend von einem Arkadimon (Ultra) des Bagra-Armees angegriffen und Mikey von den Anderen, sowie seinem Fusionslader getrennt. Daraufhin landet er urplötzlich bei einem Wisemon. Währenddessen werden die Anderen in einer anderen Welt von dem Arkadimon bedrängt. Das Wisemon erzählt Mikey einiges über den großen, negativen Einfluss des Bagra-Armees innerhalb der Digiwelt und die daraus resultierenden vielen Zerstörungen, sowie dem großen Leid der versklavten Digimon. Dies motiviert Mikey, seine Reise weiterhin, wie bisher fortzusetzen und niemals aufzugeben, um etwas dagegen unternehmen zu können. Daher eilt er schnell seinen Freunden hinterher. Zusammen mit Wisemons Hilfe kommt er auch schließlich bei ihnen an und schickt sofort Shoutmon X5 in den Kampf. Wie sich herausstellt, hat zudem auch Beastmon noch Digikartes bei sich, sodass Mikey zusätzlich ein Darkdramon herbeiruft. Die beiden Mega-Digimon der Fusionskämpfer-Armee machen schließlich kurzen Prozess mit dem Arkadimon (Ultra). Letztlich erreichen alle die Shinobizone, u. a. die Heimat der Monitamon, wo Nene sich ersteinmal ausruhen soll.

TriviaBearbeiten

In der EpisodeBearbeiten

HintergrundBearbeiten

ÄnderungenBearbeiten

CharaktereBearbeiten

Bemerkung: Alle Charaktere werden in der Reihenfolge ihrer Ersterscheinung in der Episode aufgelistet. Die Zeit in der sie erscheinen ist die Zeit von der japanischen Version.

Bild Name Zeit Bemerkung

GalerieBearbeiten

OpeningBearbeiten

EpisodeBearbeiten

EndingBearbeiten

PreviewBearbeiten

VideosBearbeiten

OpeningBearbeiten

EpisodeBearbeiten

EndingBearbeiten

PreviewBearbeiten

LinksBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.