Fandom


Toshiko Takenouchi

japanischer Name: Toshiko Takenouchi

deutscher Name: Toshiko Takenouchi

Sprecherin: Elizabeth Rice

Digimon Adventure Bearbeiten

Toshiko Takenouchi ist die Mutter von Sora und taucht zum ersten Mal in Digimon Adventure auf. Sie und Soras Vater, Haruhiko Takenouchi, haben sich getrennt, weswegen sie mit ihrer Tochter alleine lebt.

Sie ist eigentlich eine typische Mutter: übervorsichtig und immer besorgt. Besonders in Hinsicht auf Soras Freizeitbeschäftigungen, wie Fussball oder Judo, ist sie nicht gut zu sprechen, da sie diese Aktivitäten zu brutal und gefährlich für ein Mädchen hält. Deswegen gibt es auch oft Streit zwischen ihr und ihrer Tochter. Es führte sogar soweit, dass Sora dachte, sie hätte das falsche Wappen bekommen, da man keine Liebe geben kann, wenn man nie welche erhalten hat. Sie versteht dann aber, dass ihre Mutter immer nur das Beste für sie wollte und sie sehr wohl geliebt hat.

Toshiko war ebenfalls eine Gefangene Myotismons und wurde auch von Mimi und Lillymon gerettet.

Ähnlich wie T.K.'s Mutter wollte auch sie lieber nicht, dass Sora wieder zurück in die Digiwelt geht, doch sie konnte sie nicht aufhalten.

Digimon Adventure: Kriegsspiel der Kinder Bearbeiten

Toshiko hat auch einen ganz kurzen Auftritt im Movie 2. Als Tai bei Sora anruft nimmt Toshiko den Hörer ab. Sora kommt zwar gerade nach Hause, doch sie möchte nicht mit Tai reden, weswegen Toshiko diesem sagt er hätte sich verwählt.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.