FANDOM


Profil Bearbeiten

Tanemon sind Ausbildungs-Digimon, die eine noch sehr junge Pflanze darstellen. In ihrem Aussehen ähneln sie daher ein wenig Nyokimon. Sie können sich sehr gut tarnen, indem sie sich eingraben und dann nur noch der Trieb aus der Erde schaut.

Daten Bearbeiten

deutscher Name: Tanemon

Originalname: Tanemon

Name in Katakana: タネモン

Name in Romaji: Tanemon

Level: Ausbildung

Typus: Datei, keiner

Art: Knollendigimon, Kleines Digimon

Gruppen: keine

Vereinigungen: keine

Digitationen Bearbeiten

digitiert aus Bearbeiten

Reguläre Digitation Bearbeiten

digitiert zu Bearbeiten

Reguläre Digitation Bearbeiten

Vorkommen Bearbeiten

Anime Bearbeiten

Digimon Adventure Bearbeiten

Das Ausbildungs-Level von Mimis Palmon ist ein Tanemon.

Digimon Adventure 02 Bearbeiten

Das Ausbildungs-Level von Mimis Palmon ist ein Tanemon.

Digimon Frontier Bearbeiten

Kurz vor dem Erreichen des Jahrmarktes treffen die Digiritter im Wald auf einige Tanemon.

Auf dem Markt von Akiba ist ein Tanemon zu sehen.

Beim Wusch-Festival sind einige Tanemon zu sehen.

In der Glorreichen Stadt sind einige Tanemon zu sehen.

Digimon Fusion Bearbeiten

Einige Tanemon leben im Honig-Land.

Mangas Bearbeiten

Digimon Adventure V-Tamer 01 Bearbeiten

In Herr MagnaAngemons Rückblick ist u. a. ein Tanemon zu sehen.

Movies Bearbeiten

Digimon Adventure 3D: Digimon Grandprix Bearbeiten

Einige Tanemon sehen beim Digimon Grand Prix zu.

Spiele Bearbeiten

DigimonLinks Bearbeiten

Attacken Bearbeiten

Bild Deutscher Name Originalname Beschreibung
Kein Bild Seifenblasen,
Maxiblase
Awa Tanemon spuckt Seifenblasen auf seinen Gegner.
Kein Bild
N/A
Nenchakusei no Awa

Namensherkunft Bearbeiten

Tane ist japanisch und bedeutet Same, Saat oder Keim.

LinksBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.