Fandom


Seraphimon erwacht ist die dreizehnte Episode von Digimon Frontier. Sie wurde in Deutschland am 03. März 2004 auf RTL II erstausgestrahlt.

InhaltBearbeiten

ZusammenfassungBearbeiten

PlotBearbeiten

Die Digiritter gelangen zu einem Schloss aus Glas, in dem sie auf ein Sorcerymon treffen, welches sie zu einem eingefrorenen Digimon führt, welches sich als der Heilige Digiengel Seraphimon entpuppt. Mit Hilfe ihrer D-Scanner können sie es schließlich befreien. Seraphimon erzählt etwas über die Legendäre Digikrieger, als Grumblemon, zusammen mit einem Arbormon, einem Lanamon und einem Mercurymon, auftaucht, welche alle zu den Erben der 10 Legendären Digikrieger gehören. Ein Kampf beginnt, doch Takuya und Co. sind einfach zu schwach. Erst Seraphimon kann gegen die Gegner bestehen, doch durch einen Trick Mercurymons wird es ebenfalls besiegt und verwandelt sich zurück in eine Digiei. Zusammen mit diesem Ei fliehen die Kinder schließlich durch einen Tunnel; nur Sorcerymon bleibt zurück und opfert sich.

TriviaBearbeiten

In der EpisodeBearbeiten

HintergrundBearbeiten

ÄnderungenBearbeiten

CharaktereBearbeiten

Bemerkung: Alle Charaktere werden in der Reihenfolge ihrer Ersterscheinung in der Episode aufgelistet. Die Zeit in der sie erscheinen ist die Zeit von der japanischen Version.

Bild Name Zeit Bemerkung

GalerieBearbeiten

OpeningBearbeiten

EpisodeBearbeiten

EndingBearbeiten

PreviewBearbeiten

VideosBearbeiten

OpeningBearbeiten

EpisodeBearbeiten

EndingBearbeiten

PreviewBearbeiten

LinksBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.