FANDOM


Sara Damon ist ein Nebencharakter aus Digimon Data Squad.

Persönlichkeit

Sara liebt ihre beiden Kinder sehr und will sie natürlich immer beschützen, allerdings traut sie ihnen auch einiges zu und vertraut ihnen, weswegen sie sie oftmals ihren eigenen Weg gehen lässt.

Digimon Data Squad

Sara ist die Mutter von Marcus und Kristy Damon und damit die Frau von Spencer Damon. Durch ihren Mann weiß sie immer über die Digiwelt und Digimon Bescheid, allerdings behält sie das für sich genau wie die Tatsache, dass Marcus' Vater in der Digiwelt verschollen ist. Deswegen hatte sie auch keine Angst vor Agumon oder später vor Biyomon und hat immer geahnt, dass ihre Kinder wohl auch mit Digimon zu tun haben würden, genau wie Spencer.

Vor allem Marcus versucht sie immer zu unterstützen, wenn er z. B. in die Digiwelt muss oder in Kämpfe verwickelt wird. So schaut sie bei den Kämpfen gegen Belphemon Sleep Mode und Belphemon Rage Mode, sowie gegen die Königlichen Ritter und König Drasil zu und unterstüzt ihren Sohn mental.

Nachdem König Drasil besiegt wird, kehrt auch ihr Mann Spencer wieder zurück, wodurch sie sher glücklich ist, da sie nach eigener Aussage viel um ihn geweint habe.

Fünf Jahre später lebt Sara wieder mit ihrem Mann Spencer sowie Kristy in einem Haus. Beide beobachten ihn Fernsehen schließlich einen Bericht über Thomas H. Norstein, der einen Nobelpreis gewonnen hatte.

Links

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.