DigiPedia

Welcome to DigiPedia. You may wish to create or login to an account in order to have full editing access to this wiki.

MEHR ERFAHREN

DigiPedia
Advertisement

Piximon sind Feendigimon vom Typus Datei auf dem Ultra-Level.

Profil[]

Piximon (japanisch: Piccolomon) sind kleine, pinke Feendigimon. Sie haben zehn Flügel und beherrschen die Macht der Magie. Für Ultra-Digimon sind sie recht klein und werden daher oft unterschätzt, obwohl ihre Attacken ziemlich stark sind.

Digitationen[]

digitiert aus[]

Reguläre Digitation[]

DNA-Digitation/Fusion[]

digitiert zu[]

Reguläre Digitation[]

DNA-Digitation/Fusion[]

Vorkommen[]

Anime[]

Digimon Adventure[]

Ein Piximon lebt auf Server, lernt dort die Digiritter kennen und freundet sich mit diesen an.

Später rettet es die Digiritter vor den Meister der Dunkelheit; stirbt aber dabei.

Digimon Frontier[]

Auf dem Markt von Akiba sind einige Piximon zu sehen.

Digimon Data Squad[]

In der Glorreichen Stadt sind einige Piximon zu sehen.

Digimon Fusion[]

Einige Piximon gehören zu SlashAngemons Untergebenen.

Mangas[]

Digimon Adventure V-Tamer 01[]

In Herr MagnaAngemons Rückblick sind u. a. einige Piximon zu sehen.

Digimon Next[]

Attacken[]

Bild Deutscher Name Originalname Beschreibung
Grubenbombe.jpg Grubenbombe,
Pixie-Blast
Bit Bomb Piximon wirft eine kleine Bombe auf seinen Gegner, welche aber eine enorme Durchschlagskraft hat.
Kein Bild.jpg Zauberschwanz,
Enterhieb
Fairytale
Kein Bild.jpg
N/A
Pic Trick
Kein Bild.jpg Zauberformel: Hokus-Pokus-Gabipi Transfer

Namensherkunft[]

Pixi kommt vom englischen Wort pixie, was übersetzt Elfe oder auch feenhaft bedeutet.

Galerie[]

Advertisement