Fandom


Ordinemon sind unbekannte Digimon vom Typus Unbekannt auf einem unbekannten Level.

ProfilBearbeiten

Ordinemon besitzen eine bizarre, weiße, humanoide Gestalt, welche im Vergleich zu ihren schier gewaltigen, schwarzgefiederten Flügeln einfach nur winzig wirkt. Dennoch haben diese Digimon enorme Ausmaße und verkörpern die geeinte Zerstörungswut von Ophanimon Falldown Mode und Raguelmon, weswegen sie auch zu den mächtigsten Kreaturen der gesamten Digiwelt gehören und nicht nur diese, sondern auch andere Welten, wie beispielsweise die reale Welt, bedrohen können. Sie besitzen orange, grüne und blaue Bänder und drei Paar Ohren, die an der Spitze eine orange Farbe aufweisen und nur noch entfernt an Meicoomon oder Meicrackmon erinnern. Ihre Augen sind durch weitere Bänder verdeckt und ihr Mund ist mit scharfen, haifischartigen Zähnen gespickt. Zwar ist ihr Level nicht bekannt, jedoch stecken sie mit ihrer enormen Stärke die meisten Mega-Digimon ohne Probleme in die Tasche.

TriviaBearbeiten

NamensherkunftBearbeiten

Ordine kommt aus dem Italienischen und bedeutet Ordnung.

VorkommenBearbeiten

MovieBearbeiten

Digimon Adventure tri.Bearbeiten
Digimon Adventure tri. - SymbiosisBearbeiten

Kari lässt ihr Partnerdigimon Nyaromon zu einem Ophanimon Falldown Mode digitieren, ehe dieses mit Meikos Raguelmon zu einem Ordinemon fusioniert.

DigitationenBearbeiten

digitiert ausBearbeiten

DNA-Digitation/FusionBearbeiten

AttackenBearbeiten

Bild Deutscher Name Originalname Beschreibung
Kein Bild
N/A
End of the World
(dt: Ende der Welt)
Ordinemon entsendet einen Schrei aus, der alle Daten zerstören kann.
Kein Bild
N/A
Magna Visibility
(dt: Magna Sichtbarkeit)
Ordinemon feuert seine zwei Sphären an seinen Flügeln ab und greift den Gegner an.
Kein Bild
N/A
Summon Apocalypse
(dt: Beschwöre Apokalypse)
Ordinemon's Federn verwandeln sich in Digimon.

LinksBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.