DigiPedia

Welcome to DigiPedia. You may wish to create or login to an account in order to have full editing access to this wiki.

MEHR ERFAHREN

DigiPedia
Advertisement

Nidhoggmon sind Dämonen-Drachen-Digimon vom Typus Virus auf dem Mega-Level.

Profil[]

Nidhoggmon sind Dämonen-Drachen-Digimon von gewaltiger Gestalt, die riesige Schlangen darstellen, welche jedoch auch Flügel und Klauen besitzen. Auf ihren Köpfen befinden sich neun rote Augen, sowie weitere Augen auf ihrer Zunge. Zudem ist ihr schwarzgrauer Körper wurzelartig in der Beschaffenheit und durchzogen von leuchtend gelben Akzenten, was sie zudem entfernt auch an Bäume erinnern lassen. Bekannt und gefürchtet sind sie für ihre brachiale und verderbte Zerstörungskraft, auf die sie sehr stolz sind und die sie rigoros nutzen, um alles und jeden zu vernichten, der sich ihnen in den Weg stellt. Im Kampf kennen sie dabei keinerlei Rücksicht oder Gnade und würden dann auch selbst Unbeteiligte ohne mit der Wimper zu zucken angreifen. Ihre bloße Präsenz reicht jedoch oft schon aus, um die meisten potenziellen Gegner in die Flucht zu schlagen.

Trivia[]

Namensherkunft[]

Nidhogg kommt von Nidhöggr, einem bösen Drachen der nordischen Mythologie, der unter den Wurzeln des Weltenbaumes Yggdrasil lebt. Der Name selbst lässt sich in etwa mit "er, der hasserfüllt zuschlägt" übersetzen.

Vorkommen[]

Anime[]

Digimon Adventure 2020[]

Das zu Orochimon digitierte Eyemon digitiert letztlich zu einem Nidhoggmon. Es kann jedoch von Omnimon vernichtet werden.

Mangas[]

Specials[]

Digitationen[]

digitiert aus[]

Reguläre Digitation[]

digitiert zu[]

Attacken[]

Bild Deutscher Name Originalname Beschreibung
[[Bild:|150px]] Annihilention Nidhoggmon feuert rote Energiestrahlen aus all seinen Augen und Öffnungen in alle Richtungen.
Kein Bild Rudiment Nidhoggmon feuert eine dunkle Schockwelle aus seinem gesamten Körper in Richtung seines Gegners.

Galerie[]

Artworks[]

Unterarten[]

Videos[]

Links[]

Advertisement