FANDOM


Nanami ist ein Antagonist aus Digimon Data Squad.

Persönlichkeit

Nanami ist extrem intelligent und sucht immer nach jemandem, der ihr in dieser Hinsicht gewachsen ist, allerdings glaubt sie nicht wirklich daran, dass es eine solche Person gibt; nichtmal Thomas H. Norstein.

Digimon Data Squad

Nanami ist eine junge Frau, die an einem Projekt von Akihiro Kurata teilnahm. Bei diesem wurde ihr Körper mit Daten verbunden, wodurch sie seitdem digitieren konnte und für Kurata arbeitete.

Zum ersten Mal sieht man sie, als die Digiritter zum dritten Mal in die Digiwelt wollen. Sie und Ivan beobachten die Digiritter schon eine Weile und folgten ihnen schließlich durch das Digitor. An Miki und Megumi, die das Tor bewachen, kommen sie dabei spielend vorbei. Zwischen den Welten kommt es schließlich zum ersten Aufeinandertreffen und den ersten Kämpfen, wobei Ivan, per Hyper-Bio-Digitation, zu BioQuetzalmon digitiert und so sogar MachGaogamon besiegt. Nur durch Hilfe von Rentaro Sampson und Kudamon können die Helden fliehen. Doch beide werden wegen einer Explosion als totgeglaubt.

Auch den zweiten Kampf, in Cherrymons Wald, gewinnt Nanami. Nachdem die Digiritter allerdings bei BanchoLeomon die Mega-Digitation erlernt haben und MachGaogamon zu MirageGaogamon digitiert, hat sie keine Chance mehr.

Deswegen lässt sie sich von Kurata "verbessern", wodurch er per Hyper-Bio-Extra-Digitation zu BioLotusmon digitiert. Als dieses kämpft sie schließlich gegen Thomas und MachGaogamon, verliert allerdings, wodurch BioLotusmon vernichtet und Nanami endgültig besiegt wird.

Nach Thomas' Sieg wird Nanami bekehrt und so rettet Thomas sie. Dadurch kann sie den Digirittern mit ihrem Digisoul im Kampf gegen König Drasil helfen.

Links

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.