Fandom


Stub
Was ist bloß los mit diesem Artikel?

Der Artikel ist ein Stub, weshalb ihm Informationen fehlen. Hilf mit diesen Artikel zu vervollständigen!

Meikuumon ist ein Protagonist und Antagonist aus Digimon Adventure tri. sowie ein Nebencharakter aus Digimon Adventure: Last Evolution Kizuna.

PersönlichkeitBearbeiten

Meikuumon ist für ihr Level sehr verspielt und naiv. Sie will oft mit anderen Rookie-Digimon spielen oder Süßigkeiten essen. Meikuumon hat eine tiefe Verbindung zu ihrem Partner Meiko, verspürt aber starke Einsamkeit und Angst, wenn sie nicht bei ihr ist.

Wenn Meikuumon allerdings ihr anderes Champion-Level annimmt oder digitiert, ist sie sehr wild und unberechenbar. Sie selbst erkennt nicht einmal ihren Partner Meiko wieder und greift sie auch an.

Frühe JahreBearbeiten

Meikuumon selbst besteht teilweise aus den Daten von Apocalymon. Sie wurde von Homeostasis in die reale Welt geschickt, um dort einen Partner, der ihre Kräfte im Zaum hält, zu finden. Sie findet Meiko Mochizuki und befreundet sich mit ihr. Doch wenn Meiko nicht zu Hause ist, fühlt sich Meikuumon sehr einsam. Eines Tages will der Vater von Meiko Herr Mochizuki Meikuumon für Forschungen mit nehmen. Zuerst war Meikuumon sehr still und unauffällig, doch schon im nächsten Moment spuckte sie Lava und zerstörte das Labor. Meikuumon griff Herr Mochizuki an, ehe Meiko dazukommt und Meikuumon sich beruhigt.

Digimon Adventure tri.Bearbeiten

ReunionBearbeiten

Meikuumon trennt sich von Meiko und wandert durch die Gegend,wird allerdings beobachtet von Hackmon. Sie wird schließlich von Alphamon angegriffen, ehe Meiko ihr Partnerdigimon findet. Beide werden von Alphamon attackiert, doch die Digiritter erscheinen und können die beiden vor Alphamon beschützen. Alphamon flieht schließlich, bevor Meiko den anderen offenbart, dass sie auch ein Digiritter ist.

DeterminationBearbeiten

Meikuumon beginnt schließlich mit den anderen Partnerdigimon eine freundschaftliche Beziehung aufzubauen. Als das infizierte Ogremon in die reale Welt eintritt, versucht Meikuumon zusammen mit Togemon ihn zu besiegen, scheitern aber. Leomon kann schließlich Ogremon zurück in die Digiwelt nehmen und ihn dort weiter bekämpfen.

Biyomon und Meicoomon

Biyomon und Meikuumon tun so als wären sie Stofftiere

Später wollen alle Digimon auf das Schulfest, welches an Tais Schule stattfindet. Doch sie müssen unter Beobachtung von Leomon bleiben. Daraufhin reden alle Partnerdigimon auf ihn ein, damit er sie zum Fest bringt. Meikuumon kann durch ihre niedliche Art dann Leomon überzeugen und alle gehen auf das Schulfest. Dort können die Partnerdigimon sich von Leomon trennen und wollen etwas essen. Da sie aber kein Geld haben, nehmen sie an einem Wettbewerb teil. Wenn man am Wettbewerb gewinnt, kann man an jedem Stand umsonst essen. Meikuumon gewinnt den Wettbewerb, ehe sie und die anderen Digimon von ihren Partnern entdeckt werden. Meiko lobt Meikuumon und geht schließlich zusammen mit ihr, Mimi und Palmon ins Schülercafé. Daraufhin will Meikuumon einen Pudding, den Meiko ihr geben will. Doch als sie wieder zusammen mit Mimi auf der Bühne tanzen soll, flieht sie, während Meikuumon enttäsucht den Raum verlässt.

Im Gang begegnet sie Maiki, die sie bald darauf an einem Blumenbeet absetzt. Meikuumon ist begeistert von den Blumen bis der Digimonkaiser auftaucht und sie entführt. Palmon, Gomamon und Leomon verfolgen den Digimonkaiser und können sein BlackImperialdramon Dragon Mode bzw. BlackImperialdramon Fighter Mode besiegen. Doch Meikuumon verspürt nach der Rettung eine starke Angst gegenüber Leomon, da sie gesehen hatte, dass er auch infiziert ist. Sie wird agressiv und tötet Leomon, ehe Meikuumon in eine Zwischendimension flieht.

ConfessionBearbeiten

Meikuumon erscheint um die reale Welt zu vernichten. Die Digirittern treten ihr entgegen, doch Meikuumon digitiert kurzerhand zu Meicrackmon Vicious Mode und lässt alle Partnerdigimon bis auf Tentomon ihren Verstand verlieren, da diese schon vorher infiziert waren. Tentomon kann schließlich zu HerculesKabuterimon digitieren und appeliert an seine Freunde sich gegen die Infektion zu wehren. Alle Digimonpartner drängen Meicrackmon Vicious Mode zurück zur Zwischendimension, ehe das Reboot einsetzen kann. Letztlich sterben alle Partnerdigimon und lassen ihre Menschenfreunde zurück.

Als die Digiritter ihre Partnerdigimon in der Digiwelt wiederbegegnen, werden sie von Meikuumon beobachtet, die Meikos Namen sagt.

LossBearbeiten

Doch Meikuumon verlor nicht ihre Erinnerungen wie die anderen Digimon. Verzweifelt sucht sie in der Digiwelt nach Meiko, kann sie allerdings zuerst nicht finden. Sie begegnet den anderen Digirittern, die geschockt sind, da Meikuumon Meikos Namen ausgesprochen hatte. Meikuumon flieht und findet bei Abend im Wald ihren Partner wieder. Sie ist zunächst wütend, da Meiko nicht zusammen mit den anderen Digirittern in die Digiwelt gekommen ist und sie glaubt, dass Meiko sie hasst. Doch ihr Partner hatte Angst vor Meikuumon, aber jetzt will sie nicht mehr davonrennen. Sie kann ihr Partnerdigimon beruhigen, indem sie sie in den Arm schließt. Doch schon wird sie vom Digimonkaiser und Machinedramon angegriffen. Der Digimonkaiser offenbart sich als eine dunklere Version von Gennai und versucht Meikuumon zu entführen. Doch die Entführung misslingt, da die anderen Digiritter zu Hilfe kommen.

Die Digiritter fliehen auf ein Schiff, doch werden gleich daraufhin von einem MetalSeadramon angegriffen. Tai Yagami, Matt Ishida, Kari Yagami und deren Partnerdigimon werden ins Wasser geschleudert, während alle anderen Digiritter bis auf Meiko an Land gehen und dort von Gennai angegriffen werden. Meiko und Meikuumon beobachten nach einer Weile die Gestalt von einem Phönix, der in der Nacht fliegt, ehe Gennai erscheint und Meiko würgt. Meikuumon versucht ihren Partner zu helfen, doch kann nicht viel ausrichten und wird gegen eine Wand geschleudert. Schließlich verliert Meiko ihr Bewusstsein, sodass Meikuumon glaubt sie sei tot. Voller Zorn digitiert Meikuumon zu Meicrackmon Vicious Mode und steigt schreiend in den Nachthimmel hinauf.

CoexistenceBearbeiten

Meiko erlangt schließlich wieder das Bewusstsein und versucht Meicrackmon Vicious Mode zu beruhigen. Doch sie wird von sie angegriffen und muss von Tai gerettet werden. Meicrackmon Vicious Mode verschwindet daraufhin und wird mehrmals in der realen Welt gesichtet.

Raguelmon im Kampf gegen Omnimon

Raguelmon im Kampf gegen Omnimon

Als Meicrackmon Vicious Mode in Tokio erscheint, verfolgen die Digiritter sie. Schließlich mischt sich auch Jesmon ein, der von Homeostasis den Befehl erhalten hatte Meikuumon zu töten. Meicrackmon Vicious Mode digitiert daraufhin zu Raguelmon und kann Jesmon zu Boden schleudern. Er droht auf Meiko zu landen, doch Raguelmon beschützt sie, woraufhin alle glauben, dass Raguelmon noch seinen Verstand hat. Jesmon packt schließlich Raguelmon und zieht sie in die Digiwelt, um sie in Ruhe bekämpfen zu können, da die Digiritter sie beschützen wollen. Die Digiritter können ihnen folgen, doch Alphamon mischt sich in den Kampf ein und kann alle Partnerdigimon bis auf Omnimon und Raguelmon besiegen. Es entbrennt schließlich ein Kampf zwischen Omnimon und Raguelmon sowie Jesmon und Alphamon. Während des Kampfes bittet Meiko die anderen ihr Partnerdigimon zu töten, da sie es nicht länger verkraften kann. Der Kampf endet als Jesmon seinen Angriff "Un Pour Tous" einsetzt, um Raguelmon zu töten. Diese wird zwar vom Angriff getroffen, doch verliert kurzeitig nur ihr Bewusstsein.

Durch Jesmons Angriff jedoch wird der Boden brüchig und Tai und Daigo Nishijima werden von der Erde begraben, während Matt und Meiko von Omnimon beschützt werden. Kari ist so geschockt über den Tod ihres Bruders, dass ein Virus sie infiziert und ihr Partnerdigimon Nyaromon zu Ophanimon Falldown Mode digitiert. Daraufhin verschmilzt Ophanimon Falldown Mode mit Raguelmon und erzeugt ein gigantisches Digimon, das in die reale Welt eindringt und diese versucht zu zerstören.

Our FutureBearbeiten

Ordinemon taucht schließlich in Tokio auf. Die Digiritter versuchen sie zwar aufzuhalten, doch dies scheitert. Hackmon hat daraufhin die Idee, Ordinemon mit Hilfe von Meiko zum Hafen zu locken, damit sie der Stadt keinen weiteren Schaden zufügt. Unterdessen redet Gatomon mit Meikuumon. Sie erfährt von ihr, dass sie das alles nicht will und eigentlich ein sehr nettes Digimon ist.

Izzy findet schließlich heraus, dass Meikuumon alle Erinnerungen der Digimon vor dem Neustart in sich trägt und, dass es eine versteckte Datei gibt. Jedoch ist diese durch ein Passwort geschützt. Izzy versucht zwar alles, doch es klappt nichts. Daraufhin fällt Meiko ein, dass sie Meikuumon als erstes nach ihrem Treffen die Bedeutung eines bestimmten Wortes beigebracht hatte. Meiko gibt das Passwort ein und die Datei öffnet sich, wodurch alle Digimon ihre Erinnerungen zurückerhalten. Auch Ordinemon erhält die Erinnerungen von Meikuumon und Gatomon, wodurch sie sich in zwei Ordinemon aufteilt, die an den Flügeln jedoch verbunden sind. Während die eine Hälfte versucht die Ordnung der Welten weiter zu zerstören, versucht die andere Hälfte dies zu verhindern. Als Ordinemon durch ein Portal fliehen will, erscheint Jesmon und schlägt sie zurück in die reale Welt. Er trennt ihr dann einen Teil ihres rechten Flügels ab, wodurch Gatomon von Ordinemon getrennt wird und ins Meer fällt.

MeikuumonOurFuture

Meikuumon winkt zu Meiko

Doch Ordinemon regeneriert ihren rechten Flügel und versucht weiter die Welt zu zerstören, während Kari Gatomon aus dem Meer ziehen kann. Nachdem Tai wieder zurückgekehrt ist, digitiert Gatomon zu Angewomon und dann zu Magnadramon. Gemeinsam mit den anderen Partnerdigimon bekämpfen sie Ordinemon, ehe Meikos Digivice aufleuchtet und alle Partnerdigimon mit Omnimon fusionieren um Omnimon Merciful Mode zu erzeugen. Dieser kann dann Ordinemon töten.

Daraufhin gelangt Meiko in eine Traumwelt, wo sie Meikuumon nochmals sieht. Meiko versucht sich ihr zu nähern, doch Meikuumon streckt ihre Pfote aus, damit sie auf den Platz bleibt, ehe sie sich bei ihr bedankt. Ihr Partner beginnt zu weinen, doch zwingt sich zu einem Lächeln. Meikuumon ist darüber sehr froh und winkt ihr zum Abschied, während sie sich auflöst und stirbt.

Digimon Adventure: Last Evolution KizunaBearbeiten

folgt...

Attacken Bearbeiten

Bild Deutscher Name Originalname Beschreibung
Kein Bild
N/A
X-Scratch
(dt: X-Kratzer)
Meikuumon zerkratzt seinen Gegner mit seinen langen Krallen.
Berserk Thinking
N/A
Berserk Sinking
(dt: Wütender Untergang)
Meicrackmon Vicious Mode entsendet energetische Schockwellen in alle Richtungen, welche seine Gegner bei Berührung mit einem Virus infizieren können und diesem dann dadurch den Verstand rauben, wodurch sie anschließend wild und bösartig werden.
Zone der Dunkelheit
N/A
Ankokuiki
(dt: Zone der Dunkelheit)
Raguelmon entsendet mehrere, energetische Schockwellen von seinen Juwelen in Richtung seiner Gegner.
Pahorus
N/A
Pahorus Raguelmon entsendet mehrere, energetische Dornen von seinen Juwelen in Richtung seiner Gegner.
Kein Bild
N/A
End of the World
(dt: Ende der Welt)
Ordinemon entsendet einen Schrei aus, der alle Daten zerstören kann.
Kein Bild
N/A
Summon Apocalypse
(dt: Beschwöre Apokalypse)
Ordinemon's Federn verwandeln sich in Digimon, die den Gegner angreifen.

TriviaBearbeiten

  • Im Japanischen nennt Meiko Meikuumon des Öfteren Mei-chan.
  • Immer wenn Meikuumon oder Meicrackmon Vicious Mode aufschreit, schreit sie "Dan-Dan", das Wort deren Bedeutung Meikuumon als erstes gelernt hatte.

LinksBearbeiten

Charaktere aus Digimon Adventure tri.
Protagonisten Tai YagamiMatt IshidaSora TakenouchiJoe KidoIzzy IzumiMimi TachikawaT.K. TakaishiKari YagamiMeiko Mochizuki

AgumonGabumonBiyomonGomamonTentomonPalmonPatamonGatomonMeikuumon

Antagonisten MeikuumonDunkler GennaiYggdrasil

AlphamonOgremonMaki HimekawaHackmon

Nebencharaktere Frau MochizukiHerr MochizukiYuuko YagamiMasami IzumiYoshie IzumiDavis MotomiyaCody HidaYolei InoueKen IchijoujiGennaiWeitere Nebencharaktere

HackmonElecmonLeomonTapirmonMeister der DunkelheitSouveräneApocalymonWizardmon

Charaktere aus Digimon Adventure: Last Evolution Kizuna
Protagonisten Tai YagamiMatt Ishida

AgumonGabumon

Antagonisten Eosmon

Menoa Bellucci

Nebencharaktere Sora TakenouchiJoe KidoIzzy IzumiMimi TachikawaT.K. Takaishi(Anime)|Kari YagamiDavis MotomiyaCody HidaYolei InoueKen IchijoujiMeiko MochizukiKyotaro YamadaInternationale Digiritter

GomamonTentomonPalmonPatamonGatomonVeemonArmadillomonHawkmonWormmonMorphomonMeikuumon

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.