DigiPedia

Welcome to DigiPedia. You may wish to create or login to an account in order to have full editing access to this wiki.

MEHR ERFAHREN

DigiPedia
Advertisement

MaloMyotismon sind Göttliche Dämonendigimon vom Typus Virus auf dem Mega-Level.

Profil[]

MaloMyotismon sind Göttliche Dämonendigimon, die vom Wesen her stark VenomMyotismon ähneln. So sind sie extrem boshaft, kaltblütig und gemein und töten nur so zum Spaß. Allerdings besitzen sie zudem ein gewisses Maß an Intelligenz, was sie noch gefährlicher macht, da sie auch generell extrem stark sind.

Digitationen[]

digitiert aus[]

Reguläre Digitation[]

DNA-Digitation/Fusion[]

digitiert zu[]

DNA-Digitation/Fusion[]

Vorkommen[]

Anime[]

Digimon Adventure 02[]

Das Myotismon aus Digimon Adventure, welches zu einem VenomMyotismon digitierte und von den Digirittern besiegt wurde, wird, mit Hilfe von Oikawa, als MaloMyotismon wiedergeboren, allerdings wieder von den Digirittern vernichtet.

Digimon Fusion[]

Ein Großteil der Myotismon, die Quartzmon gegen die Digiritter in den Kampf schickt, digitieren schließlich zu MaloMyotismon.

Attacken[]

Bild Deutscher Name Originalname Beschreibung
Höllenschmelze.jpg Höllenschmelze Melting Blood MaloMyotismon feuert 2 rote Feuerstrahlen aus den organischen Kanonen auf seinen Schultern auf seinen Gegner.
Ewige Finsternis.jpg Ewige Finsternis Pandemonium Flame MaloMyotismon feuert Kugeln oder Strahlen dunkler Energie aus seinen Kanonen auf seinen Gegner.
Nebel der Illusion 1.jpg Nebel der Illusion Mind Illusion MaloMyotismon hüllt seinen Gegner in einen hellen Nebel, welcher daraufhin in einen Traumzustand fällt.
Kein Bild.jpg
N/A
Howling Blood
Kein Bild.jpg
N/A
Soul Shield
Kein Bild.jpg
N/A
Pandemonium
Kein Bild.jpg
N/A
Black Rain

Namensherkunft[]

Myotis ist der Fachbegriff für die Fledermausgattung der Mausohrenfledermäuse. Malo ist spanisch und bedeutet schlecht oder böse.

Advertisement