Lebenszeichen aus der Digiwelt ist die dreißigste Episode von Digimon Tamers. Sie wurde in Deutschland am 15. April 2002 auf RTL II erstausgestrahlt.

Inhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zusammenfassung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Plot[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beelzemon will wissen wie stark es ist und attackiert einige Kurisarimon, sodass diese zu einem Infermon digitieren, doch Beelzemon besiegt dieses mit Leichtigkeit. Calumon wird währenddessen von einem Doggymon geärgert und bringt, als es vor Angst durch die Digiwelt rennt einige Woodmon durch das Licht der Digitation zum Digitieren, doch dann wird es von Caturamon erneut gefangen-und mitgenommen. Unterdessen werden Takato, Henry und Terriermon erneut von den anderen getrennt und landen in einer Unterwasserhöhle. Dort gelingt es Takato eine E-Mail in die reale Welt zu schicken.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Episode[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hintergrund[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Änderungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Charaktere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bemerkung: Alle Charaktere werden in der Reihenfolge ihrer Ersterscheinung in der Episode aufgelistet. Die Zeit in der sie erscheinen ist die Zeit von der japanischen Version.

Bild Name Zeit Bemerkung

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Opening[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Episode[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ending[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Preview[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Videos[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Opening[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Episode[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ending[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Preview[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Links[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.