FANDOM


Profil Bearbeiten

Lanamon sind Feendigimon, die durch den H-Spirit des Wassers entstehen. Sie sehen nett und lieblich aus, allerdings haben sie einen hinterhältigen und niederträchtigen Charakter und kämpfen skrupell- und rücksichtslos. Ihre Stärke hängt vor allem von ihrer Gefühlslage und ihren Emotionen ab, weswegen man sie lieber nicht wütend oder traurig machen sollte.

Digitationen Bearbeiten

digitiert aus Bearbeiten

Reguläre Digitation Bearbeiten

Spirit-Digitation Bearbeiten

digitiert zu Bearbeiten

Reguläre Digitation Bearbeiten

Ancient-Digitation Bearbeiten

Slide-Digitation Bearbeiten

Spirit-Digitation Bearbeiten

Vorkommen Bearbeiten

Anime Bearbeiten

Digimon Frontier Bearbeiten

Ein Lanamon ist einer der Nachfahren der Legendäre Digikrieger, die sich Cherubimon angeschlossen haben und damit anfangs einer der Hauptfeinde der Digiritter. Es kann aber später von Zoe als Zephyrmon besiegt und vernichtet werden.

Attacken Bearbeiten

Bild Deutscher Name Originalname Beschreibung
Prasselnder Regenschauer 2 Prasselnder Regenschauer Rain Stream Lanamon bildet eine Wolke über seinem Gegner, aus der sich ein extrem starker Regenguss ergibt.
Wolke des Leids 1 Dunkle Wolke Jealousy Rain Lanamon erzeugt eine schwarze Wolke um seinen Gegner, die sich rasend schnell dreht und so den Gegner schädigt.
Lanamon Technik 1.2
N/A
Aqua Needle
(dt: Wassernadel)
Lanamon erzeugt eine Wassersäule unter seinem Gegner, die diesen einschließt und schädigt.

Namensherkunft Bearbeiten

Lana kommt vom lateinischen Wort rana, was übersetzt Frosch bedeutet.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.