DigiPedia

Welcome to DigiPedia. You may wish to create or login to an account in order to have full editing access to this wiki.

MEHR ERFAHREN

DigiPedia
Advertisement

Profil[]

Kurisarimon, oder auch Chrysalimon, sind Unbekannte Digimon, die eine Art Kokon mit sechs klingenbesetzten Tentakeln darzustellen scheinen. Durch diesen Panzer ist ihr Körper recht gut geschützt, da sie für Champion-Digimon eher schwach sind. Deswegen treten sie häufig in Gruppen auf und attackieren dann gemeinsam ihre Feinde.

Daten[]

deutscher Name: Kurisarimon / Chrysalimon

Originalname: Chrysalimon

Name in Katakana: クリサリモン

Name in Romaji: Kurisarimon

Level: Champion

Typus: Unbekannt

Art: Unbekanntes Digimon

Gruppen: Dark Area, Nightmare Soldiers

Vereinigungen: keine

Digitationen[]

digitiert aus[]

Reguläre Digitation[]

digitiert zu[]

Reguläre Digitation[]

Warp-Digitation[]

DNA-Digitation/Fusion[]

Vorkommen[]

Anime[]

Digimon Tamers[]

In der Digiwelt trifft Beelzemon auf eine Gruppe Kurisarimon, die es alle besiegt und auslöscht.

Später, nach seiner Niederlage gegen Gallantmon, trifft es erneut auf einige Kurisarimon, ist aber noch so niedergeschlagen, dass es dieses mal gnadenlos besiegt wird.

Digimon Data Squad[]

Ein Keramon, das in der realen Welt aufgetaucht ist, digitiert zu einem Kurisarimon. Als dieses kann es von GeoGreymon besiegt werden.

Digimon Fusion[]

Das Keramon, welches aus dem im Digi-Quartz auftauchenden Tsumemon digitiert ist, digitiert zu einem Kurisarimon.

Attacken[]

Bild Deutscher Name Originalname Beschreibung
Datenzusammenstoß 1.jpg Dateizerstörer Data Crusher Kurisarimon feuert einen dicken Energiestrahl aus seinem Körper auf seinen Gegner.
Unverbunden 1.jpg Fehlschlag Misconnecting Kurisarimon attackiert seinen Gegner mit den Spitzen seiner Tentakeln.

Namensherkunft[]

Kurisari kommt vom lateinischen Wort chrysalis, was übersetzt Kokon bedeutet.

Unterarten[]

Advertisement