FANDOM


Jupitermon sind Göttliche Menschdigimon vom Typus Serum auf dem Mega-Level.

Profil

Jupitermon sind Göttliche Menschdigimon, die von Blitzen umgeben sind, die aus ihren Hämmern an beiden Händen heraus ströhmen. Sie beurteilen auf dem Schlachtfeld wer ihrer Meinung nach gut und wer böse ist und bestrafen diejenigen anschließend. Allerdings entscheiden sie absolut leidenschaftlos und ganz ohne jede Emotion. Es wird gesagt, dass, wenn jemand mit dem Urteil nicht zufrieden ist, man das betreffende Jupitermon herausfordern kann und sich von dem Urteil befreien kann, sollte man es besiegen.

Daten

deutscher Name: Jupitermon

Originalname: Jupitermon

Name in Katakana: ユピテルモン

Name in Romaji: Yupiterumon

Level: Mega

Typus: Serum

Art: Göttliches Menschdigimon

Gruppen: Wind Guardians

Vereinigungen: Olympische Zwölf

Digitationen

digitiert aus

Reguläre Digitation

Warp-Digitation

digitiert zu

Reguläre Digitation

Vorkommen

Spiele

Digimon Collectors

Digimon Heroes!

Der Hauptprotagonist, Aegiomon, war einst ein Jupitermon, verlor allerdings sein Gedächtnis und digitierte zu Aegiomon.

Attacken

Bild Deutscher Name Originalname Beschreibung
Kein Bild
N/A
Mabolt
(dt: Mabolt)
Jupitermon erzeugt mithilfe seiner Hämmer Blitzwolken, welche ein Gewitter erzeugen.
Kein Bild
N/A
Punish Judge
(dt: Bestrafender Richter)
Jupitermon verflucht das Ziel mit einer Art Strafe, welche Donner herabfallen lässt, wenn der Gegner etwas Böses anstellt.
Kein Bild
N/A
Wide Plasment
(dt: Weite Plasmabildung)
Jupitermon verwandelt seinen Körper in elektrisch-geladenes Plasma und fegt jegliche Gegner in der Nähe mit einem heiligen Gewittersturm weg.

Namensherkunft

Jupiter ist der römische Wettergott und Herrscher des Olymps

Galerie

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.