FANDOM


Internet-Virus

Kuramon wurde von dem Virus befallen und frisst nun Unmengen von Daten

Im Movie 2 taucht der Internet-Virus zum ersten Mal auf. Er befällt ein Kuramon, das aus einem Digiei im Computer geschlüpft ist und bringt es dazu, alle Daten zu verschlingen, die es finden kann und so ein riesiges Chaos anzurichten. Nach einem langen, harten Kampf kann der Wirt Kuramon allerdings vernichtet werden, doch der Virus gibt sich noch nicht geschlagen.

Im Movie 3 taucht er wieder auf und befällt einen von Willis', einem Digiritter, Digimon-Partnern:ein Kokomon. Dieses wehrt sich erst noch gegen den Virus, doch nachdem sich die Digiritter einschalten, greift es diese immer wieder an, bis es letztendlich von Magnamon und dem Rapidmon (Armor) besiegt wird. Damit ist der Virus endgültig vernichtet.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.