Growlmon ist zu groß ist die neunte Episode von Digimon Tamers. Sie wurde in Deutschland am 13. März 2002 auf RTL II erstausgestrahlt.

Inhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zusammenfassung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Plot[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Takato versucht mit allen Mitteln, Growlmon wieder zu dem kleineren Guilmon digitieren zu lassen, aber alle Versuche schlagen fehl. Growlmon verspricht Takato, den Abwasserkanal nicht zu verlassen, aber Impmon greift es nachts an und jagt es so aus dem Versteck. Mit Henry und Terriermon bemalt Takato Growlmon mit Tarnfarbe, doch das Ergebnis ist nicht sehr überzeugend. Takato ist verzweifelt, doch da geschieht ein Wunder und Growlmon schafft es, unter dem Licht eines Regenbogens, zurück zu digitieren.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Episode[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hintergrund[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Änderungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Charaktere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bemerkung: Alle Charaktere werden in der Reihenfolge ihrer Ersterscheinung in der Episode aufgelistet. Die Zeit in der sie erscheinen ist die Zeit von der japanischen Version.

Bild Name Zeit Bemerkung

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Opening[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Episode[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ending[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Preview[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Videos[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Opening[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Episode[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ending[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Preview[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Links[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.