Fandom


Profil Bearbeiten

Gigasmon sind Felsendigimon, die durch den B-Spirit der Erde entstehen. Sie sind groß und kräftig und haben die Fähigkeit sich unter der Erde oder im Fels fortzubewegen. Vor allem ihre körperlichen Kräfte sind enorm hoch, da ihr Körper aus Gestein besteht und damit, durch seine enorme Härte, zu einer einzigen Waffe wird.

Daten Bearbeiten

deutscher Name: Gigasmon

Originalname: Gigasmon

Name in Katakana: ギガスモン

Name in Romaji: Gigasumon

Level: Hybrid

Typus: Variabel

Art: Felsendigimon

Gruppen: Nature Spirits

Vereinigungen: keine

Digitationen Bearbeiten

digitiert aus Bearbeiten

digitiert zu Bearbeiten

Vorkommen Bearbeiten

Anime Bearbeiten

Digimon Frontier Bearbeiten

Grumblemon, ein Nachfahre der Legendäre Digikrieger, welches Cherubimon dient, kann zu einem Gigasmon digitieren. Als dieses wird es aber später von Takuya als BurningGreymon besiegt.

Attacken Bearbeiten

Erdbeben Bearbeiten

Datei:Erdbeben.jpg

Gigasmon schlägt mit voller Wucht auf den Boden und erzeugt so ein starkes Erdbeben.

Wirbelwind-Bombe Bearbeiten

Datei:Wirbelwind-Bombe 1.jpg
Wirbelwind-Bombe 2

Gigasmon dreht sich rasend schnell um die eigene Achse und bewegt sich dann auf seinen Gegner zu. Dadurch verpasst er ihm einen kräftigen Fausthieb.

Namensherkunft Bearbeiten

Gigas ist latein und bedeutet Riese.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.