DigiPedia

Welcome to DigiPedia. You may wish to create or login to an account in order to have full editing access to this wiki.

MEHR ERFAHREN

DigiPedia
Advertisement
Gekovitch Farbe

Gekovitch ist ein ShogunGekomon und einer der höchsten Untergebenen Herr MagnaAngemons.

Persönlichkeit[]

Gekovitch ist ein ewiger Pessimist und sieht in allem immer nur das Schlechte und Böse. So misstraute er Taichi und Zeromaru lange Zeit, selbst nachdem diese ihre Treue und Stärke schon lange unter Beweis gestellt hatten. Mit Verbrechern will er am liebsten so radikal, wie möglich umgehen und jedes mögliche Mittel anwenden, er selbst kämpft aber nur, wenn er eine realistische Chance auf einen Sieg sieht. In extremen Notsituationen ist er eher feige, dennoch kann man ihn auch nicht als unloyal seinem Herren gegenüber bezeichnen.

Geschichte[]

Gekovitch ist das erste Mal zu sehen, als Taichi und Zeromaru Holy Angel Castle erreichen. Um zu überprüfen, ob die beiden wirklich die Auserwählten sind, stellt er sich ihnen zum Kampf und kann sie auch tatsächlich gut in Schach halten, doch gewinnt Taichi die Auseinandersetzung letztlich doch durch einen Trick. Nach dieser Niederlage ist Gekovitch ziemlich missmutig gestimmt und vertraut den beiden immer noch nicht ganz, allerdings muss er sie von da an tolerieren. Später sieht man ihn erneut, kurz vor der Schlacht um Holy Angel Castle, vor welcher er große Angst hatte und lieber flüchten wollte, anstatt zu kämpfen. Auch bei den finalen Kämpfen gegen Neo Saiba und Arkadimon ist Gekovitch mit anwesend. Kurz vor diesen Kämpfen regte er sich noch sehr darüber auf, dass die Alias III, als ehemalige Verbündete Neos, anwesend sind.

Advertisement