FANDOM


Drimogemon sind Tierdigimon vom Typus Datei auf dem Champion-Level.

Profil Bearbeiten

Drimogemon, oder auch Dorimogemon, sind Tierdigimon, die sich auf´s Bohren spezialisiert haben. Dazu besitzen sie einen großen und stahlharten Bohrer, anstatt einer Nase, mit dem sie Höhlen in jedes Material, sogar Metall, bohren können. Zudem ist dieser Bohrer eine gefährliche Waffe.

Digitationen Bearbeiten

digitiert aus Bearbeiten

digitiert zu Bearbeiten

Vorkommen Bearbeiten

Anime Bearbeiten

Digimon Adventure Bearbeiten

In der Grotte, in der sich die Amulette der Digiritter befinden, lebt ein Drimogemon und greift die Digiritter an, da es durch ein schwarzes Zahnrad kontrolliert wird.

Digimon Adventure 02 Bearbeiten

Der Digimonkaiser hat u. a. ein Drimogemon unter seiner Kontrolle.

Als sich alle Tore zur Digiwelt gleichzeitig öffnen, gelangt, irgendwo in Japan, auch ein Drimogemon in die reale Welt.

Digimon Data Squad Bearbeiten

Ein Drimogemon gehört zu den Digimon, die in der realen Welt auftauchen.

Im Kampf gegen MetalPhantomon träumt Marcus u. a. von einem Drimogemon.

Das Team der ersten Digiwelt-Expedition trifft dort u. a. auf ein Drimogemon.

Digimon Fusion Bearbeiten

Ein Drimogemon gehört zur Bagra-Armee.

Mangas Bearbeiten

Digimon Adventure V-Tamer 01 Bearbeiten

In Hospitown lebt u. a. ein Drimogemon.

Attacken Bearbeiten

Eisenbohrer Bearbeiten

DA01 14.3
Eisenbohrer 2

Drimogemon lässt seinen Bohrer rotieren und greift dann mit diesem seinen Gegner an.

Knochenbrecher Bearbeiten

Knochenbrecher

Drimogemon wirft einen Knochen auf seinen Gegner.

Namensherkunft Bearbeiten

Moge kommt von dem japanischen Wort mogura, was übersetzt Maulwurf bedeutet. Dri kommt vom englischen Wort drill, was Bohrer, aber auch bohren bedeutet.
Dori kommt von dem japanischen Wort Doriru, was ebenfalls übersetzt Bohrer oder bohren bedeutet.

Unterarten Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.