DigiPedia

Welcome to DigiPedia. You may wish to create or login to an account in order to have full editing access to this wiki.

MEHR ERFAHREN

DigiPedia
Advertisement

Dokugumon sind Insektendigimon vom Typus Virus auf dem Champion-Level.

Profil[]

Dokugumon sind Insektendigimon, die große Spinnen darstellen. Ihre starke Behaarung weist darauf hin, dass sie wohl Vogelspinnen sind. Sie leben ebenso in den großen Wäldern, als auch in Steppenlandschaften der Digiwelt, wo sie ihr klebriges Netz benutzen, um Beute zu machen. Dabei sind sie sehr hinterlistig und gnadenlos.

Digitationen[]

digitiert aus[]

Reguläre Digitation[]

digitiert zu[]

Reguläre Digitation[]

DNA-Digitation/Fusion[]


Vorkommen[]

Anime[]

Digimon Adventure[]

Ein Dokugumon gehört zu den Untergebenen Myotismons.

Digimon Adventure 02[]

Der Digimonkaiser hat u. a. ein Dokugumon unter seiner Kontrolle.

Zu den Digimon aus dem Giga-Haus, die von Arukenimon kontrolliert werden, gehört auch ein Dokugumon.

Als sich alle Tore zur Digiwelt gleichzeitig öffnen, gelangt, in Acapulco/Mexiko, auch ein Dokugumon in die reale Welt.

Digimon Tamers[]

Ein Dokugumon gehört zu den Digimon, die sich in der realen Welt materialisieren. Es kann von Kyubimon besiegt werden und seine Daten werden absorbiert.

Digimon Data Squad[]

Einige Dokugumon gehören zu den Untergebenen Merukimons und leben in der Stadt in der Schlucht.

Attacken[]

Bild Deutscher Name Originalname Beschreibung
Giftfaden.jpg Giftfaden Stinger Pollution Dokugumon spuckt giftige, lilane Fäden auf seinen Gegner.
Giftiges Spinnennetz.jpg Giftiges Spinnennetz Arachno Batoto Dokugumon sprüht aus seinem Maul oder seinem Hinterleib giftigen, klebrigen Faden auf seinen Gegner, der diesen fesselt und lähmt.
Kein Bild.jpg
N/A
Spider Machine Gun

Namensherkunft[]

Gu ist die Kurzform für das japanische Wort gumo, was übersetzt Spinne bedeutet. Doku ist japanisch und bedeutet Gift.

Advertisement