DigiPedia

Welcome to DigiPedia. You may wish to create or login to an account in order to have full editing access to this wiki.

MEHR ERFAHREN

DigiPedia
Advertisement

Digimon Xros Wars ist ein Manga.

Grundlegendes[]

Digimon Xros Wars (Manga) basiert auf Digimon Fusion, dessen japanischer Name auch Digimon Xros Wars ist.

Der Manga selbst wurde am 21. Juni 2010 veröffentlicht und fand sein Ende am 21. März 2012, wurde allerdings nie außerhalb von Japan veröffentlicht, wodurch eine deutsche Fassung fehlt.

Unterschiede[]

Es gibt einige Unterschiede zwischen Digimon Xros Wars (Manga) und Digimon Fusion.

  • Die Handlung unterscheidet sich grundlegend von Digimon Fusion
  • Ewan Amano wird ersetzt von Kotone Amano
  • Es treten andere Charaktere auf (z.B. Königliche Ritter oder Gatomon)
  • Motivationen, Hintergründe und Vergangenheiten von Charakteren wurden stark verändert
  • Fast jeder Antagonist überlebt und wird zum Guten bekehrt
  • Es gibt keine Todes-Generäle
  • Yggdrasil und Homeostasis werden erwähnt
  • Kiriha Aonumas Partnerdigimon Greymon und MailBirdramon verfügen mehr Charakterzüge
  • Ballistamon, Dorulumon und Sparrowmon erhalten Super-Evolutionen
  • usw.


Kapitel[]

Der Manga besteht aus 22 Kapitel sowie zwei Extra Specials. Der Manga selbst wurde in vier Bände veröffentlicht.

Charaktere[]

Charaktere aus Digimon Xros Wars (Manga)
Protagonisten Taiki KudoAkari HinomotoZenjirou TsurugiKiriha AonumaNene AmanoKotone Amano

Shoutmon

Antagonisten BagramonDarkKnightmon

LilithmonTactimonBlastmonKiriha AonumaNene AmanoBagra-ArmeeMitternacht

Nebencharaktere Tatsuya Sano

Königliche RitterSpadamonGatomonWizardmonHomeostasisYggdrasil

Trivia[]

  • Im Manga selbst gibt es vielerlei Easter Eggs zu dem Anime als auch zu einem Manga.
Advertisement