FANDOM


Bei den folgenden Artikel handelt es sich um den Antagonisten aus Digimon Xros Wars (Manga). Für den Antagonisten aus Digimon Fusion, klicke hier.

DarkKnightmon ist ein Antagonist aus Digimon Xros Wars (Manga).

PersönlichkeitBearbeiten

DarkKnightmon besitzt fast dieselbe Persönlichkeit wie im Anime. Zusätzlich aber ist er auch machtbesessen und absorbiert mehrere Digimon. So verliert er dadurch immer mehr seinen Verstand und erkennt irgendwann seinen Bruder Bagramon nicht mehr. Allerdings scheint er eine bessere Beziehung zu Bagramon zu haben als im Anime, da Bagramon ihn einmal vor einem unbekannten Digimon beschützt hat.

Frühe JahreBearbeiten

AxeKnightmon bzw. SkullKnightmon wurde aus den negativen Emotionen der Menschen geboren und wurde eines Tages von Bagramon gefunden. Bagramon nahm ihn zusammen mit DeadlyAxemon auf und zog sie groß bis sie zu DarkKnightmon digitieren konnten.

Eines Tages findet DarkKnightmon Nene Amano, ihre jüngere Schwester Kotone Amano und Sparrowmon. Doch Kotone fiel kurz vor der Begegnung in eine Art Koma, sodass DarkKnightmon Nene versprach ihr zu helfen, wenn sie ihm hilft.

Digimon Xros Wars (Manga)Bearbeiten

Nene ruft DarkKnightmon im Kampf gegen Lilithmon, um sie zu besiegen. Doch schon kurze Zeit später verletzt Lilithmon mit ihrer verfluchten Hand DarkKnightmon am Arm, sodass er ihn abschneiden muss, damit er nicht zerfällt. Plötzlich bemerkt Lilithmon einen Kratzer an ihrem Gesicht und erschafft ein magisches Portal, welches Ballistamon und Sparrowmon einsaugt. Taiki Kudo folgt ihnen, bevor DarkKnightmon einen magischen Bannkreis kreiert, damit er, die anderen und die Zone ebenfalls nicht eingesaugt werden. Er wird aber von Kiriha Aonumas Cyberdramon als Geisel genommen, während Nenes Shurimon ihn als Geisel nimmt. Kiriha befielt Cyberdramon DarkKnightmon zu töten, falls er stirbt. Plötzlich rauschen Sparrowmon BL, die Fusion aus Sparrowmon und Ballistamon, und Taiki herbei und entschärfen nur durch ihr Erscheinen die Situation, bevor DarkKnightmon das Portal schließt. Nene bietet schließlich Taiki eine Alianz vor, doch er lehnt ab, da er von Sparrowmon gehört hatte, dass DarkKnightmon Nene ausnutzt. Nene ist zunächst geschockt, allerdings zwingt sie Taiki mit ihnen zu gehen im Austausch von Akari Hinomoto, die von Nene gefangen genommen wurde. Als Taiki, Nene und DarkKnightmon auf einem Ornithmon die Zone wechseln, wird Sparrowmon von Nene verstoßen und sie landet gekränkt und geschockt neben Ballistamon und Shoutmon.

Als die vier in einer anderen Zone landen, offenbart DarkKnightmon Taiki mehrere gefangen genommene Digimon, bevor sie zu Kotone gelangen. Nene bringt Taiki in eine Zelle und erzählt ihm, warum sie DarkKnightmon hilft. Danach bereitet DarkKnightmon alles für das Ritual vor, damit er stärker werden kann, und erklärt den Anwesenden, dass Kotone niemals eine schwerwiegende Krankheit hat sondern einen unvollständigen Fusionscode, der sie in einen tiefen Schlaf fielen ließ. Schließlich offenbart DarkKnightmon Nene, dass sie von einem Schatten die ganze Zeit verflogt wurde, Shademon, der auf Befehl von DarkKnightmon die Fusionscodes von Taiki und Nene absorbiert. Doch das Unternehmen wird jäh von Kiriha, seiner Armee und den restlichen Mitglieder von den Fusionskämpfern unterbrochen. Es entbrennt ein Kampf, bevor Shoutmon und Sparrowmon ihre gefangenen Freunde befreien können. Shademon will daraufhin Kotone angreifen, doch Nene zwingt ihn in eine Fusion mit sich, woraufhin Shademon ihren Körper übernimmt. Unterdessen absorbiert DarkKnightmon Duskmon, der dann seinen verlorenen Arm ersetzt. Nachdem der Kampf für DarkKnightmon sich gegen ihn wendet, verschwindet er zusammen mit Nene und versucht Shademon von ihr zu trennen. Doch das gelingt nicht.

Während die Helden die Bagra-Armee bekämpfen, absorbiert DarkKnightmon ein Ghoulmon, den von den Fusionskämpfern schwer verwundeten Blastmon und Lilithmon. Doch mit jeder Absorbtion verliert DarkKnightmon immer mehr den Verstand. Nachdem er Lilithmon absorbiert hatte, erkennt er nicht einmal seinen Bruder Bagramon wieder, sodass dieser Shademon befiehlt, dass er sich zusammen mit DarkKnightmon und einem Millenniummon fusioniert, damit sie ZeedMillenniummon bilden, welches dann die umliegenden Digimon angreift. Er schafft es Wizardmon zu besiegen, bevor der Königliche Ritter Dynasmon versucht ihn mit seiner "Drachenkollision" zu vernichten. Dies misslingt allerdings und so wird Dynasmon von ZeedMillenniummon absorbiert. Schließlich finden die Helden heraus, dass ZeedMillenniummon eine Fusion ist, wodurch Taiki, Kiriha und Kotone auf Shoutmon X6 Schultern zu ZeedMillenniummon fliegen und in ihn eindringen können. Kiriha und Kotone können Nene befreien und die Fusion auflösen, wodurch SkullKnightmon, DeadlyAxemon und Dynasmon freikommen. Allerdings bilden sich ein UltimateChaosmon und viele Megidramon, welche dann die anderen angreift. SkullKnightmon und DeadlyAxemon bleiben am Boden liegen und SkullKnightmon ist wütend, dass er die Kontrolle über sich selbst verloren hat. Plötzlich greift ein unbekanntes Digimon ihn an, doch er will nicht sterben. Da taucht Bagramon auf und beschützt ihn. Durch den neugefassten Mut kann DarkKnightmon das unbekannte Digimon besiegen, während die anderen UltimateChaosmon vernichten können.

Nachdem UltimateChaosmon vernichtet ist, kehren alle Menschen zurück in ihre Welt. SkullKnightmon beginnt daraufhin zusammen mit DeadlyAxemon und Luminamon, die Digitation von Shademon, durch die Digiwelt zu reisen.

LinksBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.