DigiPedia

Welcome to DigiPedia. You may wish to create or login to an account in order to have full editing access to this wiki.

MEHR ERFAHREN

DigiPedia
Advertisement

Profil[]

Cerberusmon, oder auch Cerberumon, sind Tierische Dämonendigimon von hundeähnlicher Gestalt. Sie haben einen bösartigen Charakter und es heißt, dass sie die Fähigkeit besitzen in die Dunklen Gebiete der Digiwelt einzudringen und dort zu leben. An ihren Schultern befinden sich 2 weitere Köpfe.

Daten[]

deutscher Name: Cerberusmon

Originalname: Cerberumon

Name in Katakana: ケルベロモン

Name in Romaji: Keruberomon

Level: Ultra

Typus: Serum

Art: Tierisches Dämonendigimon

Gruppen: Dark Area, Nature Spirits, Nightmare Soldiers, Unknown

Vereinigungen: keine

Digitationen[]

digitiert aus[]

Reguläre Digitation[]

DNA-Digitation/Fusion[]

digitiert zu[]

Reguläre Digitation[]

Ancient-Digitation[]

X-Digitation[]

  • Cerberusmon X

DNA-Digitation/Fusion[]

Vorkommen[]

Anime[]

Digimon Frontier[]

Ein Cerberusmon gehört zu den Untergeben Cherubimons. Es wird von Takuya als Agunimon besiegt.

Digimon Data Squad[]

In der Glorreichen Stadt ist ein Cerberusmon zu sehen.

Digimon Fusion[]

Einige Cerberusmon gehören zum Bagra-Armee.

Attacken[]

Bild Deutscher Name Originalname Beschreibung
Höllenfeuer.jpg Höllenfeuer Hellfire Cerberusmon speiht einen Strahl grüner Flammen auf seinen Gegner.
Höllentor.jpg Höllentor Inferno Gate Cerberusmon öffnet in der Umgebung mehrere Tore zu einem dunklen, leeren Raum, in dem es dann versucht seinen Gegner einzusperren.
Kein Bild.jpg
N/A
Styx Killer Cerberusmon kratzt seinen Gegner mit seinen großen und scharfen Krallen.

Namensherkunft[]

Cerberus ist der lateinische Originalname des Kerberos, wobei es sich um einen Hund aus der griechischen Mythologie handelt, der das Höllentor bewacht und oftmals mehrköpfig dargestellt wird. Cerberus ist dabei griechisch und bedeutet Dämon der Grube.

Unterarten[]

Advertisement