DigiPedia

Welcome to DigiPedia. You may wish to create or login to an account in order to have full editing access to this wiki.

MEHR ERFAHREN

DigiPedia
Advertisement

Profil[]

Ballistamon sind Maschinendigimon, die gelernt haben, menschliche Eigenschaften zu zeigen. So haben sie einen tiefen Beschützerinstinkt entwickelt und legen zudem viel Wert auf Ehrlichkeit. Dennoch sprechen sie nicht viel, sondern handeln eher. Ihr gut gepanzerter Körper schützt sie perfekt und so sind sie recht effektive Kämpfer. Ihre Hartnäckigkeit, die sie niemals aufgeben lässt, kann aber auch dazu führen, dass sie sich überschätzen, vor allem gegen schnelle Gegner, da sie selbst eher massig und dadurch langsam sind. Ihre wichtigste Waffe im Kampf ist natürlich ihr großes, metallenes Horn.

Daten[]

deutscher Name: Ballistamon

Originalname: Ballistamon

Name in Katakana: バリスタモン

Name in Romaji: Barisutamon

Level: Unbekannt

Typus: Unbekannt

Art: Maschinendigimon

Gruppen:

Vereinigungen: Fusionskämpfer

Digitationen[]

digitiert aus[]

Reguläre Digitation[]

digitiert zu[]

Reguläre Digitation[]

DNA-Digitation/Fusion[]

Vorkommen[]

Anime[]

Digimon Fusion[]

Ein Ballistamon gehört zum Team Fusionskämpfer.

Attacken[]

Bild Deutscher Name Originalname Beschreibung
Ramm-Schleuder Ramm-Schleuder Horn Breaker Ballistamon attackiert seinen Gegner mit seinem Horn.
Seismischer Lautsprecher Seismischer Lautsprecher Heavy Speaker Ballistamon entsendet einen extrem lauten und tiefen Ton aus seinem Körper.
Kein Bild
N/A
Arm Bunker
Kein Bild
N/A
Ultimate Speaker

Namensherkunft[]

Ballista ist englisch und bedeutet Balliste, Steinschleuder oder auch einfach Wurfgeschütz. Eine Balliste war eine große Wurfmaschine der Antike, die in Kriegen und Schlachten eingesetzt wurde. Anfangs handelte es sich bei ihr noch um ein großes Katapult für Steine oder Bleikugeln, später setzte sich der Begriff dann für ein riesiges, armbrustähnliches Bogengeschütz durch. Balliste kommt dabei vom griechischen Wort ballein, was übersetzt werfen bedeutet.
Advertisement