Fandom


DA01 28.1

Die 10 Karten: Agumon, Gomamon, Elecmon, Gazimon, Unimon, Drimogemon, Kuwagamon, Andromon, Digitamamon und ShogunGekomon

Die 10 Karten benutzte Myotismon in Digimon Adventure, um in die reale Welt zu gelangen. Dazu müssen sie in der richtigen Anordnung auf einen Schrein vor dem Tor in Myotismons Schloss gelegt werden. Legt man sie anders gelangt man in irgendeine komplett andere Parallelwelt.

Myotismon schaffte es, sie richtig zu legen, da er einen Zauberspruch dazu verwandte, doch die Digiritter hatten es etwas schwerer. Izzy fand aber heraus, dass man die Karten nach Typus und Level der abgebildeten Digimon sortieren muss. Nur für ein Feld gibt es 2 Möglichkeiten. Tai riet schließlich und legte die richtige Karte.

Auch in Digimon Adventure 02 kamen diese Karten zum Einsatz, als Oikawa, kontrolliert von MaloMyotismon, in die Digiwelt gelangen wollte. Er legte aber die falsche Karte und so gelangte er in eine andere Welt.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.